Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Migration - Fakten statt falscher Versprechen

#rumoursaboutgermany

#rumoursaboutgermany, © Federal Foreign Office and Shutterstock

22.11.2017 - Artikel

#rumoursabout Germany: Neue Website des Auswärtigen Amts versorgt Migranten mit Fakten, um Fehlinformationen zu entkräften

Wichtiger Hinweis

#rumoursabout Germany: Neue Website des Auswärtigen Amts versorgt Migranten mit Fakten, um Fehlinformationen zu entkräften

Auf der neuen Webseite www.rumoursaboutgermany.info werden in konzentrierter  Form alle relevanten Informationen für Migranten und Flüchtlinge zusammengeführt  und mit Fakten verbunden. So soll die Website  gängige, von Schleppern im Netz gestreute Gerüchte widerlegen. Wie der Name #rumoursaboutgermany zeigt, geht es vor allem darum, Fehlinformationen durch Fakten zu ersetzen. So entkräfte die Seite beispielsweise das Gerücht, dass man in Deutschland überall mit Englisch weiterkommt oder dass die Regierung jeden mit einem Job versorgt. Andere Artikel richten sich an Menschen, die bereits auf dem oft gefährlichen Weg nach Europa sind, und bringen ihnen Alternativen nahe: Die verschiedenen Unterstützungsprogramme für freiwillige Rückkehr werden ebenso vorgestellt wie humanitäre Programme. Das Auswärtige Amt setzt der brodelnden Gerüchteküche vertrauenswürdige Fakten entgegen.