Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Visabestimmungen

Visa

Visa, © colourbox

01.12.2017 - Artikel

Wir wollen Ihnen die Einreise nach Deutschland so leicht wie möglich machen - hier finden Sie alle relevanten Informationen zur Beantragung eines Visums sowie das Antragsformular als pdf-Datei zum Herunterladen.

Allgemeine Hinweise zur Visumbeantragung

Personen, die Sie außerhalb des Botschaftsgeländes ansprechen und gegen Geld Erleichterungen bei der Antragstellung anbieten, sind KEIN Botschaftspersonal und stehen in keinerlei Verbindung zur Botschaft. Die Botschaft rät außerdem dringend davon ab, Termine über Reisebüros und sog. 'Visaagenturen' zu buchen. Die Terminreservierung ist selbstständig und unentgeltlich über die Webseite der Botschaft möglich. Qualifizierte und kostenlose Beratung zu Thema Visum erhalten Sie auf Mailanfrage und über die Erreichbarkeit der Visastelle.

Hinweise zur Visumbeantragung für Kurzaufenthalte

Seit dem 15.12.2010 ist für Staatsangehörige von Albanien sowie Bosnien und Herzegowina die Visumpflicht bei Kurzaufenthalten im Sinne des § 1 Abs. 2 der Aufenthaltsverordnung (AufenthV) entfallen. Die Visumbefreiung gilt nur für Inhaber biometrischer Reisepässe.

Visaantragsformulare

Hier finden Sie das Formular zur Beantragung eines nationalen Visums über 90 Tage (Albanische Staatsangehörige) und Schengen-Visums weniger als 90 Tage (Nicht für albanische Staatsangehörige).

Merkblätter

Hier finden Sie verschiedene Merkblätter der Botschaft zum Visum-Verfahren als Download-Dateien.

Visagebühren

Aufgrund einer Gesetzesänderung beträgt die Gebühr für die Erteilung eines nationalen Visums (D-Visums) ab 01.09.2017 € 75,00. Die Gebühr für Schengen-Visa (C-Visa) bleibt unverändert bei 60,00 €. Bisher bestehende Befreiungstatbestände bleiben ebenfalls unverändert in Kraft. Alle Gebühren sind wie bisher zahlbar in ALL zum jeweils aktuellen amtlichen Gegenwert.

Bevor Sie zum Hörer greifen ...

Die technischen und personellen Möglichkeiten der Botschaft Tirana, telefonisch konsularische Auskünfte zu geben, sind leider begrenzt. Auch sind die Mitarbeiter telefonisch nicht verfügbar, wenn sie am Schalter arbeiten. Die Botschaft Tirana hat daher Telefonzeiten eingeführt.

nach oben