Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Das Visa-Informationssystem (VIS)

VIS

VIS, © dpa

14.05.2018 - Artikel

Ab dem 25. September 2014 werden die Vertretungen der Schengener Staaten in den westlichen Balkanländern auch von allen visumspflichtigen Antragstellern bei Beantragung eines Schengenvisums biometrische Daten für das Visainformationssystem VIS erfassen.

Ab dem 25. September 2014 werden die Vertretungen der Schengener Staaten in den westlichen Balkanländern auch von allen visumspflichtigen Antragstellern bei Beantragung eines Schengenvisums biometrische Daten für das Visainformationssystem VIS erfassen. Detaillierte Informationen finden Sie hier:

Das Visa Information System – VIS

und

http://ec.europa.eu/dgs/home-affairs/what-we-do/policies/borders-and-visas/visa-information-system/index_en.htm

Wichtig: Die Visumsbefreiung für albanische Staatsangehörige, die mit einem biometrischen Nationalpass für einen Kurzaufenthalt im Sinne des § 1 Abs. 2 der Aufenthaltsverordnung (AufenthV) ins Schengengebiet reisen, bleibt davon selbstverständlich unberührt.