Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Visum für Bildungszwecke

Aerial view of lecture theatre with students

Studying in Germany, lecture theatre, © Colourbox

15.11.2019 - Artikel

Allgemeine Hinweise

Als albanische Staatsangehörige benötigen Sie in aller Regel ein Visum, um sich zu Bildungszwecken, die länger als 90 Tage dauern, in Deutschland aufzuhalten. Das Visum berechtigt Sie zur Einreise nach Deutschland und wird vor Ort in Deutschland, wenn alle Voraussetzungen vorliegen, in eine Ihrem Aufenthaltszweck entsprechende Aufenthaltserlaubnis umgewandelt.

Eine Ausstellung der Aufenthaltserlaubnis in Deutschland ohne Visum ist nicht möglich.

Bildungszwecke sind:

  • Ausbildung/Praktikum
  • Freiwilliges Soziales Jahr
  • Schulbesuch
  • Sprachkurse
  • Studium

Bitte beachten Sie die in unseren Merkblättern gemachten Vorgaben zu den Sprachkenntnissen. Es werden ausschließlich anerkannte Sprachzertifikate im Visumverfahren akzeptiert.

Terminvergabe

Bitte registrieren Sie sich über unser Terminvergabesystem, um einen Termin für die Antragstellung zugewiesen zu bekommen. Studierende, die eine gültige Zulassung einer deutschen Hochschule haben, buchen sich bitte über unser Terminvergabesystem direkt einen Termin für die Visumbeantragung. Hinweise zu den Wartezeiten finden Sie hier.

Antragsformulare

Bitte bringen Sie das Antragsformular und die Zusatzerklärung vollständig ausgefüllt zu Ihrem Termin in die Visastelle.

Antragsformular

Zusatzerklärung

Antragsverfahren

Im Bereich Bildung akzeptiert die Botschaft nur vollständige Anträge. Personen, die nicht alle in unseren Merkblättern aufgeführten Unterlagen bei Antragstellung in der Visastelle vorlegen können, werden nicht berücksichtigt und müssen sich neu registrieren.

Weitergehende Informationen zum Antragsverfahren und die Bearbeitungszeiten finden Sie hier.

Bitte stellen Sie Fragen zum Stand Ihres Antragsverfahrens frühestens 12 Wochen nach Antragstellung, da die Bearbeitungszeit in der Regel 3 Monate beträgt.

Merkblätter zu Visa für Bildungsaufenthalte

nach oben